JSG Dörverden - Newsartikel drucken


Autor: Jörg Müller
Datum: 20.01.2020


FINALE Ohho...!

So richtig zum Feiern war uns zunächst nicht zu Mute, da unsere Leistungen nicht super gut waren und wir viele Fehler im Spiel hatten und uns gegen vermeintlich schwächere Teams nicht durchsetzen konnten. Am Ende haben wir unser Ziel aber erreicht und sind in der Vorrunde der Kreismeisterschaften unter die besten 6 Mannschaften von 23 gekommen. Somit spielen wir am 9.2. im Final-Six um die Futsal-Kreismeisterschaft.

Dank einer tollen Vorrunde mit 4 Siegen in 4 Spielen reichten gestern 2 Siege und ein Unentschieden zum Weiterkommen. Gegen die Favoriten Brunsbrock setzte es eine verdiente 2:0 Niederlagen und gegen Oyten ein unglückliches 2:1. Gegen die Teams aus Achim und gegen Oyten 2 gelangen zwei 1:0 Siege und im letzten Spiel gegen FischOtter 1 ein mageres 0:0! Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss, könnte man meinen, aber das war wohl nicht der Grund. Wie auch immer. Bis zur Endrunde werden wir noch ordentlich an unserem Durchsetzungsvermögen, der Abwehrstabilität und dem Torwartspiel arbeiten, um gegen die leistungsstarken 4 Kreisteams aus Oyten, Brunsbrock und Uphusen bestehen zu können. Wer sich als 6. Mannschaft ebenfalls qualifizieren konnte stand bis eben noch nicht fest.