JSG Dörverden - Newsartikel drucken


Autor: Jörg Müller
Datum: 16.06.2019


Einladungsturnier in Duddenhausen: Spaß hat es trotzdem gemacht

DUDDENHAUSEN (jm) Bereits vor einer Woche nahm unsere Mannschaft am Einladungsturnier dín Hoya-Duddenhausen teil. Zu den gegnerischen Teams gehörten Hoya, Duddenhausen und Bruchhausen-Vilsen. Alle Teams spielten in einer Hin- und Rückrunden zweimal gegeneinander. Dörverden erwischte im ersten Spiel gegen Hoya einen Blitzstart. Güney erzielte das 1:0 gegen Hoya. Kurz vor Schluss kam Hoya durch unsere Unaufmerksamkeit in der Abweh noch zum glücklichen Ausgleich. Dies war dann der erste und letzte Punkt für unser Team. Obwohl man den Teams vom Gastgeber und aus Bruchhausen-Vilsen auf Augenhöhe begegnen konnte, machten wir es den Gegnern in allen Spielen in der Abwehr zu leicht. Im letzten Spiel schnupperten wir nach einem tollen Treffer von Mika 2 Minuten vor Schluß noch mit 1:0 gegen die spielstarken Vilsener. Mit einem Doppelschlag wurde dann auch das Spiel leider noch verloren. Spaß hat es auf der schönen Sportanlage mit Torwandschießen (das unser Co.-Trainer Yigit gewinnen konnte) und Wurst und Waffeln dennoch gemacht. "Wir wissen, dass wir Fussball spielen können, aber in der Defensive und im Spielaufbau noch viel Luft nach oben haben!" resümierte Trainer Müller. Nächste Woche geht es dann zum Saisonabschlussturnier, wo wir uns in der Abwehr steigern wollen.