header
Fußball 10.05.2019 von Steffen sehland

F2-Junioren (U8): U8 mit Heimniederlage

Nichts zu holen gab es heute im Heimspiel gegen Bierden/Uphusen II für unsere U8. In der Vorwoche trafen unsere Stürmer noch aus allen Lagen. Heute fehlten ihnen die nötige Konsequenz in den Zweikämpfen um den Ball, so dass wir uns zu wenige Torchancen erspielen konnten. Auch unsere Abwehr hielt sich heute nicht komplett an die taktischen Vorgaben und stand über weite Strecken der Spielzeit viel zu "hoch". Unsere offene Defensive führte zwangsläufig zu vielen Kontergegentoren des Gegners. Endergebnis 2:8 (Tore: Liam H.,Muhabi) Fazit: Kopf hoch Jungs! Wenn wir künftig wieder mit höherer Konzentration und besserer Körpersprache auftreten werden wir auch wieder bessere Ergebnisse erzielen und Spiele gewinnen.

Fußball 05.05.2019 von Simon bogutzky

G2-Junioren (U6) : 1. Tagesturnier U6 Bambini in Völkersen

Am vergangenen Samstag bestritt die U6 Bambini des TSV Dörverden ihr erstes Tagesturnier in Völkersen. Bei unbeständigem Wetter spielten die neun Jungs sechs abwechslungsreiche Spiele und gingen am Ende des Turniers mit einem gewonnenen Spiel, zwei Unentschieden und drei verlorenen Spielen nach Hause.

Fußball 03.05.2019 von Steffen sehland

F2-Junioren (U8): U8 mit Kantersieg in Achim/Uesen

Im heutigen Auswärtsspiel bei der JSG Achim/Uesen II konnten wir mit Begeisterung weitere Fortschritte unseres Teams erkennen. Toller Kombinationsfußball, viel Bewegung ohne Ball, ein gutes Spielsystem, Passsicherheit, hohe Motivation konnte bestaunt werden. Das Hinspiel im Herbst hatten wir noch mit 1:4 verloren. Heute passte alles! Schon zur Pause führten wir mit 3:0. Am Ende hieß es 9:1 für unsere Jungs. Wir alle, inklusive Trainerteam und Eltern, hatten heute großen Spaß und wir gehen  mit großer Motivation in die kommenden Trainings- und Spieltagswochen. (Torschützen JSG Dörverden: 4xDamian, 2xMuhabi, 2xJona, 1xArmando)

Fußball 27.04.2019 von Jörg Müller

F1-Junioren (U9): Dörverden unterliegt dem sehr starken "Roten Teufeln" deutlich

Am Ende waren es 12 Gegentreffer, die unserer Mannschaft ein wenig die gute Laune verhagelten. Doch dieses Spiel lediglich auf das Ergebnis zu reduzieren würde unfair sein. Denn unser Team hat toll gekämpft, ist viel gelaufen und hat sich wirklich gut präsentiert. Kirill und Jannik hatten ihr aller erstes Spiel und haben ihr Sache sehr gut gemacht. Die Brunsbrocker hatten einen sehr starken Spieler im Mittelfeld und grundsätzlich auch körperlich ihre Vorteile. Somit war es für uns sehr schwer überhaupt in die Nähe des gegnerischen Tores zu gelangen. In der zweiten Halbzeit gelang es uns aber das Spiel offener zu gestalten und wir bekamen lediglich noch drei Gegentore. "Wir wollen in unsere Spieler erst einmal zu guten Fussballern entwickeln und dann werden die heiß ersehnten Siege von ganz alleine kommen!" Das heutige Spiel war dafür so oder so sehr hilfreich. Beim nächsten Spiel gegen Posthausen können und werden wir sehen, dass wir auch Tore schießen können, denn dann kommt ein Gegner der körperlich noch nicht so weit ist wie die erste Mannschaft der Brunsbrocker U9.

Fußball 26.04.2019 von Steffen sehland

F2-Junioren (U8): U8 unterliegt den Löwen

Unsere U8 war im ersten Spiel nach der Winterpause in Thedinghausen bei den JSG Löwen zu Gast. Wir starteten bei permanenten Regenwetter etwas zu unaufmerksam und gerieten bereits nach 10 Minuten mit 0:3 in Rückstand. Nach kurzer Schüttelphase wurde unser Spiel immer besser und wir gewannen die Kontrolle über das Spiel. Bis zur Pause konnten wir durch zwei toll herausgespielte Tore von Armando und Muhabi auf 2:3 verkürzen. Sichtlich euphorisiert drängten wir in der 2.Hälfte auf den Ausgleich. Die Positionen wurden nun jedoch nicht mehr konsequent gehalten und durch einige Unkonzentriertheiten wurde das Spiel am Ende leider etwas zu hoch mit 2:7 verloren. Danke an die U7, die uns unterstützte, damit wir bei diesen schwierigen Verhältnissen zumindestens zwei Auswechselspieler stellen konnten.

Fußball 30.03.2019 von Jörg Müller

F1-Junioren (U9): Endlich wieder raus! Neue Trainingszeiten!

Ab April wird die U9 wieder draußen trainieren. Wir bieten zweimal pro Woche das Training an. Jeweils 75 Minuten. Am Mittwoch von 17.00 bis 18.15 Uhr und am Freitag von 16.00 Uhr bis 17.15 Uhr. An den Spieltagen, egal, ob Freitag oder Samstag gespielt wird, fällt das Training am Freitag aus.
Aktuelle Termine und Terminänderungen fürs Training und die Spiele findet ihr immer hier!
Draußen trainieren wir mit sogn. Nocken- oder Bürstenschuhe und Schienenbeinschoner. Bitte auch an warme Kleidung und Regenjacken denken, wenn das Wetter mal schlechter ist. Wasser sollte jeder Spieler dabei haben. Für ausreichend Getränkepausen werden die Trainer sorgen. Eigene Bälle können gerne mitgenommen werden. Es stehen aber immer für jeden Spieler von Vereinsseite Bälle zur Verfügung.

Fußball 10.03.2019 von Steffen sehland

F2-Junioren (U8): U8 belegt beim Oehlrich-Hallencup guten 4.Platz

Heute war unsere U8 beim Oehlrich-Hallencup `19 in Verden zu Gast. Unsere Jungs zeigten vor allem durch eine kompakt stehende Abwehrreihe eine starke Turnierleistung! Lediglich bei der Chancenverwertung fehlte die nötige Konzentration & Konsequenz. In den Vorrundenspielen erzielten wir gegen die Teams TSV Bassen, SG Hoya und Verden 2 jeweils ein 0:0-Remis. Gegen den punkt- und torgleichen TSV Bassen konnten wir das anschließende 7m-Schießen für uns entscheiden und zogen ins Halbfinale ein. Ein toller Erfolg (Tore: Tjark/Damian)! Im Halbfinale gegen den favorisierten und späteren Turniersieger FC Verden 04 zogen wir dann nach starker Leistung mit 0:2 den Kürzeren. Eine bärenstarke Partie bot unser Keeper Tjark, der gleich mehrere Einschußmöglichkeiten der Verdener entschärfte. Ein Wiedersehen gab es dann mit der SG Hoya im Spiel um Platz 3, das wiederum unentschieden endete(2:2 Tore: Armando/Jona). Leider konnten wir das entscheidende 7m-Schießen dieses Mal nicht für uns entscheiden. Wir belegten somit am Ende einen guten 4.Platz in einem 8ter Teilnehmerfeld (FC Verden 04(1&2), TuSG Ritterhude, SG Hoya, JFV Union 18/Sottrum, TSV Bassen, TV Oyten)der anschließend gebührend bei Pizza und Spaghetti im Portofino gefeiert wurde.

Fußball 24.02.2019 von Steffen sehland

F2-Junioren (U8): Silberrunde-U8 zu unclever im Torabschluß

Im ersten Spiel gegen den TV Oyten mit wenigen Torraumszenen waren unsere Jungs leider noch nicht richtig "wach". Der Oytener Stürmer nutzte eine Unstimmigkeit unserer Abwehr zum 1:0-Sieg. Gegen einen starken FC Verden 04 hingegen erspielten wir uns nun auch endlich gute Einschußmöglichkeiten. Leider ohne Erfolg. Am Ende setzte es eine verdiente 0:2-Niederlage. Im dritten Spiel gegen den TSV Ottersberg sahen wir ein Klassespiel mit Riesenchancen für unsere Jungs. Mehrfach tauchten unsere Stürmer freigespielt vorm gegnerischen Torwart auf. Wieder ohne Glück, es blieb beim 0:0. Gegen Langwedel-Völkersen gelang uns endlich der lang ersehnte erste Treffer: Nach einem Einkick von uns landete der Ball aus dem Abwehrgewühl heraus im langen Eck des gegnerischen Tores. Leider wurde der Treffer im Nachgang aberkannt, da der Einkick angeblich direkt verwandelt wurde. Wir mussten uns erneut mit einem 0:0 begnügen. Das letzte Spiel gegen Achim/Uesen wurde nach einem guten Spiel mit großem Engagement unglücklich 0:2 verloren. Auch wenn den Jungs bei den vielen guten Tormöglichkeiten noch die nötige Cleverness fehlt, hat das Team heute eine tolle Mannschaftsleistung mit engagierten Teamgeist gezeigt.

Fußball 17.02.2019 von Steffen sehland

F2-Junioren (U8): Halbfinale beim "Crossini Cup" in Oyten knapp verpasst!

Nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses nach den Vorrundenspielen haben die Jungs heute mit einer kämpferisch starken Leistung das Halbfinale beim "Crossini Cup" nur knapp verpasst. Im ersten Gruppenspiel konnte man sich mit einem 1:0 gegen den FC Verden 04 durchsetzen (Tor: Jona A.). Gegen den späteren Turniersieger JSG Löwen setzte es dann eine deutliche 1:3-Niederlage, obwohl man noch mit 1:0 durch Muhabi P. in Führung ging. Beim letzten Vorrundenspiel erkämpften sich die Jungs gegen den späteren Finalisten JSG Achim/Uesen ein starkes 0:0. Leider zog der selbe Gegner mit der gleichen Punkteausbeute, aber mit des um ein Tor besseren Torverhältnisses ins Halbfinale ein. Im Spiel um Platz 5 gegen den Gastgeber reichte es leider wieder nur zu einem torlosen Remis, wobei gleich eine Handvoll hochkarätige Torchancen ungenutzt blieben. Das anschließende 7m-schießen wurde leider 0:2 verloren, sodass man sich mit dem 6.Platz begnügen musste.

Fußball 17.02.2019 von Jörg Müller

F1-Junioren (U9): Tagessieger der Hallenkreismeisterschaftsendrunde (Bronze) in Kirchlinteln

KIRCHLINTELN (jm) Mit sehr deutlichen Vorsprung avancierten die JSG U9 zum Tagessieger der Hallenkreismeisterschaftsendrunde (Bronze) in Kirchlinteln. In 5 Spielen mit 5 Siegen, 12 Tore, 0 Gegentore gelang dem Team ein perfekter Tag. Die Gegner machten es unserem Team einfacher als noch in den Runden zu vor. Der Ball lief super durch die eigenen Reihen, alle Spieler zeigte ein großes Laufpensum, sodass die Trainer sehr zufrieden sein konnten. Das Team hat heute gezeigt, dass die wenigen Punkte in den Vorrunden ein versehen waren und sie eigentlich das Zeug haben, Minimum in der Silberendrunde spielen zu können. In jedem Fall darf sich die U9 heute für die tollen Leistungen feiern lassen. Zum siegreichen Team gehörten Bjarne Schünemann, Paul Allerheiligen, Güney Dag, Faris Scheich-Mous, Florian Spöring, Jannes Adam, Toni Meyer, Mika Müller und Ole Wolf.

Ergebnisse: 

4:0 gegen Posthausen (2xJannes, Erik, Güney) 
2:0 gegen die Löwen II (Jannes, Güney
2:0 gegen Langwedel-Völkersen (Mika, Güney)
1:0 gegen Verden II (Faris)
3:0 gegen JSG Aller (2xFlori, Güney)

 

Zurück 1 3
Beitragsarchiv