header
Fußball 10.03.2019 von Steffen sehland

F2-Junioren (U8): U8 belegt beim Oehlrich-Hallencup guten 4.Platz

Heute war unsere U8 beim Oehlrich-Hallencup `19 in Verden zu Gast. Unsere Jungs zeigten vor allem durch eine kompakt stehende Abwehrreihe eine starke Turnierleistung! Lediglich bei der Chancenverwertung fehlte die nötige Konzentration & Konsequenz. In den Vorrundenspielen erzielten wir gegen die Teams TSV Bassen, SG Hoya und Verden 2 jeweils ein 0:0-Remis. Gegen den punkt- und torgleichen TSV Bassen konnten wir das anschließende 7m-Schießen für uns entscheiden und zogen ins Halbfinale ein. Ein toller Erfolg (Tore: Tjark/Damian)! Im Halbfinale gegen den favorisierten und späteren Turniersieger FC Verden 04 zogen wir dann nach starker Leistung mit 0:2 den Kürzeren. Eine bärenstarke Partie bot unser Keeper Tjark, der gleich mehrere Einschußmöglichkeiten der Verdener entschärfte. Ein Wiedersehen gab es dann mit der SG Hoya im Spiel um Platz 3, das wiederum unentschieden endete(2:2 Tore: Armando/Jona). Leider konnten wir das entscheidende 7m-Schießen dieses Mal nicht für uns entscheiden. Wir belegten somit am Ende einen guten 4.Platz in einem 8ter Teilnehmerfeld (FC Verden 04(1&2), TuSG Ritterhude, SG Hoya, JFV Union 18/Sottrum, TSV Bassen, TV Oyten)der anschließend gebührend bei Pizza und Spaghetti im Portofino gefeiert wurde.

Fußball 24.02.2019 von Steffen sehland

F2-Junioren (U8): Silberrunde-U8 zu unclever im Torabschluß

Im ersten Spiel gegen den TV Oyten mit wenigen Torraumszenen waren unsere Jungs leider noch nicht richtig "wach". Der Oytener Stürmer nutzte eine Unstimmigkeit unserer Abwehr zum 1:0-Sieg. Gegen einen starken FC Verden 04 hingegen erspielten wir uns nun auch endlich gute Einschußmöglichkeiten. Leider ohne Erfolg. Am Ende setzte es eine verdiente 0:2-Niederlage. Im dritten Spiel gegen den TSV Ottersberg sahen wir ein Klassespiel mit Riesenchancen für unsere Jungs. Mehrfach tauchten unsere Stürmer freigespielt vorm gegnerischen Torwart auf. Wieder ohne Glück, es blieb beim 0:0. Gegen Langwedel-Völkersen gelang uns endlich der lang ersehnte erste Treffer: Nach einem Einkick von uns landete der Ball aus dem Abwehrgewühl heraus im langen Eck des gegnerischen Tores. Leider wurde der Treffer im Nachgang aberkannt, da der Einkick angeblich direkt verwandelt wurde. Wir mussten uns erneut mit einem 0:0 begnügen. Das letzte Spiel gegen Achim/Uesen wurde nach einem guten Spiel mit großem Engagement unglücklich 0:2 verloren. Auch wenn den Jungs bei den vielen guten Tormöglichkeiten noch die nötige Cleverness fehlt, hat das Team heute eine tolle Mannschaftsleistung mit engagierten Teamgeist gezeigt.

Fußball 17.02.2019 von Steffen sehland

F2-Junioren (U8): Halbfinale beim "Crossini Cup" in Oyten knapp verpasst!

Nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses nach den Vorrundenspielen haben die Jungs heute mit einer kämpferisch starken Leistung das Halbfinale beim "Crossini Cup" nur knapp verpasst. Im ersten Gruppenspiel konnte man sich mit einem 1:0 gegen den FC Verden 04 durchsetzen (Tor: Jona A.). Gegen den späteren Turniersieger JSG Löwen setzte es dann eine deutliche 1:3-Niederlage, obwohl man noch mit 1:0 durch Muhabi P. in Führung ging. Beim letzten Vorrundenspiel erkämpften sich die Jungs gegen den späteren Finalisten JSG Achim/Uesen ein starkes 0:0. Leider zog der selbe Gegner mit der gleichen Punkteausbeute, aber mit des um ein Tor besseren Torverhältnisses ins Halbfinale ein. Im Spiel um Platz 5 gegen den Gastgeber reichte es leider wieder nur zu einem torlosen Remis, wobei gleich eine Handvoll hochkarätige Torchancen ungenutzt blieben. Das anschließende 7m-schießen wurde leider 0:2 verloren, sodass man sich mit dem 6.Platz begnügen musste.

Fußball 17.02.2019 von Jörg Müller

F1-Junioren (U9): Tagessieger der Hallenkreismeisterschaftsendrunde (Bronze) in Kirchlinteln

KIRCHLINTELN (jm) Mit sehr deutlichen Vorsprung avancierten die JSG U9 zum Tagessieger der Hallenkreismeisterschaftsendrunde (Bronze) in Kirchlinteln. In 5 Spielen mit 5 Siegen, 12 Tore, 0 Gegentore gelang dem Team ein perfekter Tag. Die Gegner machten es unserem Team einfacher als noch in den Runden zu vor. Der Ball lief super durch die eigenen Reihen, alle Spieler zeigte ein großes Laufpensum, sodass die Trainer sehr zufrieden sein konnten. Das Team hat heute gezeigt, dass die wenigen Punkte in den Vorrunden ein versehen waren und sie eigentlich das Zeug haben, Minimum in der Silberendrunde spielen zu können. In jedem Fall darf sich die U9 heute für die tollen Leistungen feiern lassen. Zum siegreichen Team gehörten Bjarne Schünemann, Paul Allerheiligen, Güney Dag, Faris Scheich-Mous, Florian Spöring, Jannes Adam, Toni Meyer, Mika Müller und Ole Wolf.

Ergebnisse: 

4:0 gegen Posthausen (2xJannes, Erik, Güney) 
2:0 gegen die Löwen II (Jannes, Güney
2:0 gegen Langwedel-Völkersen (Mika, Güney)
1:0 gegen Verden II (Faris)
3:0 gegen JSG Aller (2xFlori, Güney)

 

Fußball 10.02.2019 von Simon bogutzky

G2-Junioren (U6) : U6-2 3. Tagesturnier

Dieses Wochenende fand das dritte Hallentunier für die Bambinis (U6) der JSG Dörverden in Etelsen statt. Die Trainer Malte Ruge und Simon Bogutzky freuten sich über eine gute Defensivleistung. So ließ die junge Mannschaft nur drei Gegentore zu. Leider war ihnen ein eigener Treffer versagt. So mussten sie sich mit zwei Unentschieden und drei Niederlagen zufriedengeben. Trotzdem freuten sich alle über ihre erste Auszeichnung in ihrem jungen Fußballerleben.

Fußball 07.02.2019 von Jörg Müller

F2-Junioren (U8): U8 qualifiziert sich für die Silberrunde der Hallenkreismeisterschaft

Während die U8 beim ersten Tagesturnier im November mit nur einem erzielten Treffer sich den 2.Platz (1Sieg und 4xRemis) ergatterten, langte es beim 2. Tagesturnier in Kirchlinteln nur zu einem enttäuschenden 6.Platz (2xRemis/3xNiederlagen). Ergebnisse und Tabelle im Anhang. Das "Tor des Tages" für die Dörverdener schoss Damian Smolarzyk. Somit darf die U8, aufgrund des guten ersten Tagesturniers um Silber in der Endrunde spielen. Diese findet am 24.2.19 um 14.00 Uhr in Kirchlinteln statt.

Fußball 20.01.2019 von Simon bogutzky

G2-Junioren (U6) : U6-2 2. Tagesturnier

Dieses Wochenende fand das zweite Hallentunier für die Bambinis (U6) der JSG Dörverden in Etelsen statt. Die Trainer Malte Ruge und Simon Bogutzky freuten sich über die tolle Beteiligung ihrer insgesamt 10 Schützlinge, die mit viel Einsatzbereitschaft, Motivation und vor allem Spaß dabei waren. Ein Sieg blieb der jungen Mannschaft an diesem Tuniertag leider verwehrt, doch umso mehr freuten sich die Bambinis vom JSG Dörverden über ein Unentschieden gegen den Tuniersieger der JSG Löwen.  

Fußball 20.01.2019 von Jörg Müller

F1-Junioren (U9): JSG Dörverden spielt in der Bronzerunde der Hallenkreismeisterschaft

SACHSENHAIN (jm) Am heutigen Sonntag spielte die U9 der JSG Dörverden am 2. Spieltag der Vorrunde zur Futsal-Hallenkreismeisterschaft und landete am Ende auf Platz Drei. Mit zwei Siegen gegen JSG Aller und Posthausen, zwei Niederlagen gegen Oyten und Uesen und einem Unentschieden gegen Brusbrock 2 qualifizierte sich unser Team für die Bronzeendrunde. Für die Silber-/Goldendrunde hat es in diesem Jahr noch nicht gereicht. Mannschaften, wie Uphusen, Brunsbrock 1, Verden und Achim/Uesen, gelangen mehr Punkt und Tore. Dennoch müssen wir nicht unzufrieden sein. Unser Team steht immer noch am Anfang seiner Entwicklung und harmoniert dafür schon sehr gut. Mit ein bisschen mehr Konzentration, Struktur und Willen können wir in der Zukunft noch einiges erwarten. Die nächsten Vorgeschmack darauf gibt es am 17. Februar 2019 um 10.00 Uhr in Kirchlinteln. Dann geht es in der Bronzeendrunde noch einmal um die begehrten Medaillen. Unsere Jungs sind in dieser Gruppe in jedem Fall favorisiert!
 

Fußball 06.01.2019 von Jörg Müller

F1-Junioren (U9): U9 mit spitzen Manschaftsleistung beim Einladungsturnier in Verden

VERDEN (jm) Ein tolles Turnier, tolle Mannschaften und eine bärenstarke JSG-Dörverden konnte man gestern beim U9-Einladungsturnier des FC Verden 04 in der Realschulhalle Verden erleben. Unsere Jungs traten mit Komplettbesetzung an und waren ab dem ersten Spiel hellwach und mit feuereifer am Start. In der Vorrunde gewann unsere U9 gegen Verden II durch einen Treffer von Jannes Adam mit 1:0, gegen Grolland 4:0 (3xAdam, 1xJonah Allerheiligen) und gegen den späteren Turniersieger gelang in einem sehr spannenden Spiel ein hochachtungsvolles 1:1. Wir gingen in diesem Spiel früh durch ein Eigentor der Gegner in Führung und verpasste ein ums andere Mal die Führung auszubauen. Brunsbrock kam dann erst Sekunden vor Spielende zum Ausgleich. Punktgleich mit Brunsbrock qualifizierte sich unser Team für das Halbfinale und traf dort auf den Titelfavoriten FC Verden 04 I. In einem packenden Spiel waren wir die deutlich gefährlichere Mannschaft und brachten den Favoriten FC Verden 04 an den Rande der Niederlage. Die hochverdiente Führung erzielte Joris Kuhlemann nach toller Vorarbeit von Güney Dag. Minute für Minute erspielte sich unser Team Chancen heraus. Leider gelang auch hier, das zu dem Zeitpunkt verdiente zweite Tor nicht. Mit ganz viel Glück gelang den Allerstädtern erst in der Nachspielzeit der Ausgleich, sodass ein undankbares Neunmeterschießen für die Entscheidung sorgen musste. Hier zeigten sich die Verdener dann viel treffsicherer und ließen unserem Keeper Bjarne Schünemann keine Abwehrchancen. Somit durften wir im kleinen Finale ran und trafen dort auf den TSV Weyhe-Lahausen. Dieses Spiel dominieren wir wiederum und konnten es mit einem Hinterkopfballtreffer von Faris Scheich-Mus mit 1:0 für uns entscheiden. Der Jubel nach dem Abpfiff kannte dann kaum noch Grenzen und als Dank für eine super Mannschaftsleistung erhielt die Mannschaft einen großen Pokal und alle Spieler eine eigene Bronzemedaille. 
[zur erfolgreichen Teamleistung trugen bei: (stehen von links nach rechts) Toni Meyer, Florian Spöring, Jannes Adam, Erik Meyer, Güney Dag, Faris Scheich-Mus, (kniend von links nach recht) Joris Kuhlemann, Paul Allerheiligen, Mika Müller, Bjarne Schünemann, Jonah Allerheiligen und das "Maskottchen Benno Adam"]

Fußball 02.12.2018 von Simon bogutzky

G2-Junioren (U6) : U6-1 1. Tagesturnier

Die Kinder der U6 des JSG Dörverden spielten am Wochenende ihr erstes Hallenturnier in Etelsen. Unter den Zuschauern waren die Eltern und Großeltern der jungen Mannschaft, die den Kindern und ihrem Trainer Simon Bogutzky am Ende der Tuniers zum vierten Platz gratulierten durften. 

Zurück 1
Beitragsarchiv